Filtern
Versand
Kostenfreier Versand
Ab einem Einkaufswert von 50,00 EUR übernehmen wir den CO2-neutralen Versand innerhalb Deutschlands für Dich.
Unsere Versandinformationen
Kundenservice
Du hast eine Frage?
Unser Kundenservice unterstützt Dich gerne bei Rückfragen und steht bei Fragen zu Produkten oder anderen Anliegen sehr gerne zur Verfügung.
zu unserem kundenservice
2 Produkte

Hundesport

Zahlreiche Hunde werden in ihrem Alltag nicht richtig gefördert. Es fehlen körperliche sowie kognitive Herausforderungen, die sie zu Höchstleistungen anspornen. Die Vorfahren des Hundes kämpften täglich in der Natur um ihr Leben. Heutzutage geben wir uns Mühe, den Alltag unserer Vierbeiner so einfach und bequem wie möglich zu gestalten. Obwohl das in der Theorie sehr komfortabel klingt, ist es nicht gut für einen Hund, wenn er sich zu viel ausruhen kann. So wie wir müssen sie ihre geistigen Fähigkeiten und Muskeln trainieren, wenn sie sie nicht verlieren wollen. Beim Hundesport können sich die Vierbeiner körperlich verausgaben und ihren Kopf anstrengen. Noch dazu stärkt es die gemeinsame Beziehung zwischen Halter und Hund. Man verbringt Zeit miteinander und ist nach der Aktivität deutlich ausgeglichener. Unserer Meinung nach ist es eine ideale Beschäftigung, von der beide Seiten profitieren.

Voraussetzungen für den Hundesport

Es gibt viele verschiedene Sportarten für Hunde. Einige von ihnen trainieren hauptsächlich Gehorsamkeit und Intelligenz, bei anderen können sich die Vierbeiner körperlich austoben. Grundsätzlich ist es für den Hundesport hilfreich, wenn dein Hund bereits die grundlegenden Kommandos beherrscht und über 15 Monate alt ist. Zudem erwarten viele Vereine, dass ihre tierischen Mitglieder geimpft und versichert sind. Meistens spielt die Rasse eine nebensächliche Rolle, doch manche Sportarten eignen sich für bestimmte Rassen besser als für andere. Die Hauptsache ist jedoch, dass dein Hund Spaß am Hundesport hat.

Hundesport Equipment

Das wichtigste Equipment, das du bei fast jedem Hundesport brauchst, ist ein Geschirr. Bei einem normalen Spaziergang kann dein Vierbeiner bequem mit Halsband an einer Leine gehen. Solange er nicht daran zerrt, wird er davon nicht gestört. Da dein Vierbeiner sich beim Hundesport schnell bewegt und teilweise unerwartet die Richtung ändert, steigt dabei das Verletzungsrisiko. Ein Halsband drückt beim Ziehen auf eine kleine Fläche am Hals deines Hundes. Beim Hundegeschirr verteilt sich die Kraft hingegen auf einen deutlich größeren Bereich. Somit werden grobe Scheuerstellen vermieden und vor allem der empfindliche Hals außen vor gelassen.

Es kann also nicht passieren, dass dein Vierbeiner sich beim Hundesport die Atmung abschnürt. Ein Geschirr eignet sich somit hervorragend für den Hundesport. Du kannst deinen Vierbeiner damit beispielsweise zum Joggen oder auf eine Fahrradtour mitnehmen.

Bei dogandliving vertrauen wir vor allem auf die Hundegeschirre der Marke Niggeloh. Sie bestehen aus hochwertigen Materialien, halten durch ihre robuste Art großen Belastungen stand und sind für den Hund besonders bequem. Unser Sortiment enthält verschiedene Größen, sodass fast jede Rasse bei uns ein passendes Geschirr finden kann.